Joggen in Corona-Zeiten

Fast 60% Deutschen arbeiten aktuell aus dem Homeoffice. Bewegung kommt dabei in diesen Tagen viel zu kurz. Mit einer kleinen Joggingrunde kann dies vermieden werden. Doch was sollten Sie beim Laufen gehen während der Corona-Krise beachten?

Joggen bei gutem Wetter

Sonne, etwas Wind und die Wege befreit von Matsch – so sieht das perfekte Wetter zum Joggen aus. Und das kann auch richtig genossen werden! Das gute Wetter eignet sich am besten in der Corona-Zeit, denn die UV-Strahlen schaden dem Virus und schützten uns umso mehr. Grund dafür ist, dass die Viren, hinsichtlich der Sonnenstrahlen geschwächt werden. Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass der Mindestabstand auch beim Joggen eingehalten werden muss.

Joggen bei schlechtem Wetter

Während das gute Wetter genutzt werden kann, sollten Sie bei schlechtem Wetter lieber zuhause bleiben. Grund dafür ist, dass sich, je nach Witterung, das Virus wie Rauch in der Luft verbreitet. Sobald es neblig und feucht ist, sind die Risiken, sich anzustecken, wesentlich höher. Außerdem sollte ebenso bei Windstille auf das Joggen verzichtet werden, da die Viren länger in der Luft schweben. Das Ansteckungsrisiko ist somit höher.

Statt Joggen lieber auf der Couch bleiben

Auf Sport sollte keinesfalls vollständig verzichtet werden, denn Bewegung schützt das Immunsystem und kann gleichzeitig zum Ausgleich des Alltags dienen. Sollten Sie gerade erst angefangen werden ausgiebigen Sport zu betreiben, sollte dies ruhig angegangen werden. Sportarten und Belastungen sollten in der aktuellen Situation nicht abrupt geändert werden, da es das Risiko einer Verletzung erhöht, so der Sportmediziner der Uni Mainz. Das ziehe nämlich einen Arztbesuch nach sich, der ein Restrisiko birgt.

Der aktuellen Situation zu schulde, sollte nun vermehrt auf seine eigene Gesundheit, aber auch auf die der anderen geachtet werden. Wir alle können dazu beitragen. Egal, ob Spaziergang, Joggen oder Einkaufen, es sollte momentan überall der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. So bleiben wir hoffentlich alle gesund und können uns schon bald weitere Schritte in Richtung Normalität begeben.

Bleiben Sie fit und gesund!


Bilder: © Kzenon – AdobeStock.com

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen