Amaretto-Zwetschgen

Tipp: Backen Sie die Streusel drei, vier Tage vorher und bewahren Sie sie in einer Dose auf. Früchte am Festtag köcheln.

Zutaten für 4 Personen:
1 Stück (ca. 2 cm) Ingwer
3 EL Rauchmandeln
80 g Mehl
7 EL Zucker
40 g weiche Butter
500 g TK-Zwetschgen
150 ml Kirschnektar
5 EL Amaretto
1 Zimtstange
1 TL Speisestärke
4 Kugeln Vanilleeis
Backpapier


Zubereitung:
Zubereitungszeit: 25 Minuten

1 Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Back­papier auslegen. Ingwer schälen und fein reiben. Rauchmandeln grob hacken. Mehl, 3 EL Zucker, Butter, Ingwer und Mandeln zu einem krümeligen Teig verkneten. Streusel auf das Blech bröseln. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.

2 Gefrorene Zwetschgen, Kirschnektar, Amaretto, Zimtstange und 4 EL Zucker in einem Topf auf­kochen und 3–5 Minuten köcheln. Die Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren, Zwetschgen damit binden. Warme oder abgekühlte Zwetschgen mit Streuseln und Vanilleeis anrichten.


Guten Appetit!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen