Mangold-Filo-Päckchen

Zutaten für 6 Personen:

6 Blätter Strudel-, Filo- oder Yufkateig (30×31 cm, Kühlregal, z. B. von Tante Fanny)

3 Stiele Minze

3 Salatgurken

3 EL Weißweinessig

Salz

Pfeffer

1,5 EL Olivenöl

1,5 TL Olivenöl

750 g Mangold

1,5 kleine Zwiebel

1,5 Knoblauchzehe

Kümmel

1,5 Glas (370 ml) geröstete Paprika

45 g gemahlene Mandeln

200 g Feta

 

Zubereitung:

1. Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Minze waschen und in feine Streifen schneiden. Gurken waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Essig mit Salz, Pfeffer und und 1 EL Öl verrühren. Vinaigrette mit den Gurken vermengen. Minze unterheben.

2. Mangold putzen, waschen und abtropfen lassen. Blätter in Streifen schneiden, die Stiele fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3. Zwiebel und Knoblauch in 1 TL heißem Öl andünsten. Mangold zufügen und mit 2 EL Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten andünsten. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Paprika abgießen und abtropfen lassen. Mit Mandeln pürieren und mit Salz würzen. Feta zerbröseln.

4. Teigblätter aus dem Trägerpapier entrollen. Jede Teigplatte in vier Rechtecke schneiden, so dass 16 Rechtecke entstehen.

5. Teigblätter mit Wasser bestreichen. Auf jedes Teigrechteck mittig ca. 1 gehäuften TL Paprikadip geben. Mangold darauf verteilen. Mit Feta bestreuen. Teig so zur Mitte falten, dass die Päckchen verschlossen sind. Jeweils ein weiteres Teigblatt um jedes Päckchen falten.

6. Filopäckchen auf dem Grill ca. 5 Minuten unter Wenden grillen. Mit Gurkensalat und Rest Paprikadip servieren.

 

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen