Rustikales Oliven-Ciabatta

Zutaten:
1 Würfel Hefe (42 g)
800 g Mehl
400 g Roggenmehl
Salz
6 EL Olivenöl
150 g Rucola (Rauke)
150 g schwarze Oliven (ohne Stein)
Mehl
Backpapier


Zubereitung:
Zubereitungszeit: 45 Minuten

1 Ca. 5 Stunden vorher Hefe in einer sehr großen Schüssel in 800 ml lauwarmem Wasser auflösen. 800 g Mehl, 400 g Roggenmehl und 3 gestrichene EL Salz mischen, zur Hefe geben. Öl zufügen. Alles mit dem Handrührgerät zügig zum glatten Teig verkneten.

2 Zugedeckt am warmen Ort ca. 4 Stunden gehen lassen.

3 Nach ca. 1 Stunde Gehzeit Rucola putzen, waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Oliven hacken. Beides locker unter den Teig kneten und fertig gehen lassen.

4 Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche vierteln (nicht mehr kneten, damit die Luft im Teig bleibt!) und zu 4 ca. 30 cm langen schmalen Broten formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 10–15 Minuten gehen lassen.

5 Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Brote auf einem Rost auskühlen lassen. Dazu schmecken Dip und Pesto.


Ernährungsinfo (für 1 Portion):
90 kcal
2 g Eiweiß
2 g Fett
15 g Kohlenhydrate


Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!


Bilder: © House of Food

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen